+49 711 22 04 03 50

Posts filed under: Gesellschaft

  • Volkswagen Dieselgate
„Der will doch nur spielen“, sagt ein Hundebesitzer, während der kleine Liebling langsam mit seinen Mausezähnchen in die Wade  beißt. Übersetzt: Alles halb so wild… Schauen wir uns kurz das Dieselgate von Volkswagen aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive an, dann kommen wir...
  • Nomophobie Studie
Nachdem wir nun schon zwei Jahre hintereinander eine Nomophobie Studie erhoben haben, versteht es sich von selbst, dass wir auch in diesem Jahr ein entsprechendes Forschungsprojekt an den Start schicken. Das Smartphone ist aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken....
  • Adel Tawil
Am gestrigen Tag ging ein Bild von Adel Tawil durchs Netz, auf dem der Künstler mit Songs im Gesicht zu sehen ist. Hoffentlich kein Permanent-Stift, war der erste Gedanke. Andererseits: Tätowiertsein ist ein Trend in der Gesellschaft, wer kein Tattoo hat gehört...
  • industrie 4.0
Waren es dereinst die englischen Arbeiter, die Anfang des 19. Jahrhunderts den Begriff „Maschinensturm“ prägten, so ist es heute die Software, die sich inmitten eines gewaltigen Sturmangriffs auf die Maschinen. i.e. Hardware resp. die gesamte Gesellschaft befindet. Während viele Firmen...
  • industrie 4.0
Noch mehr Fremdwörter konnte man weiß Gott nicht in eine Überschrift packen.  Industrie 4.0 hätte man vielleicht noch mit ins Spiel bringen können… Der Spiegel stellte gestern erschreckend fest, dass nur jeder Fünfte das Internet der Dinge kennt. Die Politik, das...
  • Stuhl
Am Wochenende gab es eigentlich nur ein (politisches) Thema in allen sozialen Medien: Merkels Stuhl. Das Sommerloch steht vor der Haustür, das Stühlerücken kam der Journaille anscheinend sehr gelegen: +++ EILMELDUNG +++ MERKEL GESTÜRZT – Kollaps, Schwächeanfall, die Timelines waren überfüllt...
  • selfie
Irgendwie war es ja klar: Nach „guttenbergen“ (= bescheißen) musste irgendwann ja auch mal  „merkeln“  folgen (= Nichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben). Die Frage, wann es „seehofern“ gibt, lassen wir an dieser Stelle offen. „Merkeln“ jedenfalls ist...
  • Twitter trends
Kommunikation ist eine wunderschöne heilige Schlampe, mal liebt sie dich, mal hasst sie dich und lässt dich im Regen stehen. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 50 Prozent. Neil Postman hat das mit dem Begriff „und jetzt“ exakt umrissen. Aus dem alten...
Am Beispiel Schallplatte lässt sich das Thema disruptive Innovationen eigentlich sehr gut darstellen. Die Entwicklungsgeschichte vom Grammophon über Schallplatte und CD ist mit flankierenden Technologien wie Tonband oder Musik-Kassette sehr schön darstellbar. Abgelöst wurde die CD nicht durch eine bessere Hardware,...
Bevor das sich Semester zu Ende geht, präsentieren heute die Master Studenten der Hochschule der Medien ihre Forschungsergebnisse aus dem Bereich disruptive Innovationen. Durchleuchtet wurde der Bereich Ernährung, allen voran das Thema vegane Ernährung. Fünf Studentinnen durchleuchteten das Thema „vegan“...