+49 711 22 04 03 50

Posts tagged with: Smartphone

  • selfie
Irgendwie war es ja klar: Nach „guttenbergen“ (= bescheißen) musste irgendwann ja auch mal  „merkeln“  folgen (= Nichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben). Die Frage, wann es „seehofern“ gibt, lassen wir an dieser Stelle offen. „Merkeln“ jedenfalls ist...
Unsere Nomophobie Studie 2013 ging durch die ganze Presse, ohne Smartphone hätte man 3,5 Stunden mehr Zeit am Tag. Ist das 2014/2015 auch noch so? Wir haben 3.795 Smartphone User gefragt. Die Ergebnisse waren teilweise erschreckend. Über die Hälfte aller...
Als gestern Focus über die Nomophobie Studie Deutschland berichtete, schlich sich ein kleiner Schreibfehler ein, der aber sofort korrigiert wurde: Aus Mind Store Marketing wurde kurzzeitig Mindshare Marketing. Die Mediaagentur Mindshare finden wir ja klasse, aber Mindshare Marketing passt ja...
Nomophobie: Im Jahr 2012 geisterte eine Zahl unkommentiert durch die Presse: 66 Prozent der britischen Bevölkerung sind handysüchtig! Nomophobie lautete hierzu das passende Kunstwort: NOMOPHOBIE: No-Mobile-Phone-Phobia Das Team von m!nd store marketing wollte es wissen: Wie groß ist die Angst,...
Wie kommt man eigentlich an eine neue Typologisierung? Braucht man das überhaupt? Es gibt verschiedene Möglichkeiten an wissenschaftliche Ergebnisse zu kommen. Eine davon wäre zum Beispiel über empirische Forschung in Verbindung mit Einzelexploration und einer nachfolgenden Clusterung. Eine weitere, und...
Früher, also lange bevor die digitale Kommunikation zugeschlagen hat, also ganz früher hat man 2-5 mal pro Tag seine Mails gecheckt, hat dazu den Rechner hochgefahren und wo man schon mal online war, die eine oder andere Community besucht oder...