+49 711 22 04 03 50

Posts filed under: Storytelling

Digitale Kommunikation: Caravan Magazin mit Snapchat Girl

Digitale Kommunikation der blonden ART: „Who´s that Girl“, fragte das Team des Caravan Magazins zum Auftakt der CMT. Auf allen Fotos ein blondes Snapchat Girl… Snapchat Marketing und Caravan? Die Eröffnungspressekonferenz am letzten Freitag brachte es an den Tag: Die...

Storytelling Stuttgart oder: Warum der Stuttgarter im Dezember so viele 10 Cent Stücke in der Hosentasche hatte

Storytelling Stuttgart, kurze Story, Start mit der Antwort auf die Frage, warum der Stuttgarter im Dezember so viele 10 Cent Stücke in der Hosentasche hatte, einfache Antowort: es lag am Feinstaub! Stuttgart: Stau- oder Feinstaub-Stadt? Die Verkehrsbetriebe boten im Dezember...

Radikal-konstruktivistische Gedanken der polemischen ART zum Thema digitale Kommunikation

Wissenschaftliche Argumentationen, das hat die Vergangenheit recht häufig gezeigt, werden recht oft als Spinnerei aus dem Elfenbeinturm abgetan und verfallen dann dem Postman´schen Und-Jetzt-Phänomen. Um also Gehör finden zu können, bedarf es im Umkehrschluss dann wohl eher einer wissenschaftlichen Polemik:...

Wurstgate: Die Schlacht hat begonnen – seit heute wird zurück geschossen!

Wurstgate ist seit gestern ein Begriff, der durch die Twitter Timeline geistert. Für den einen geht es (im wahrsten Sinne des Wortes) um die Wurst, für den anderen „nur“ um die Kommunikation. Wie zu erwarten, schlägt die Wurstindustrie PR technisch zurück. Der...
  • Wurst Darmkrebs

#Wurstgate: Die WHO stuft Wurst als krebserregend ein

Ein Blick in die Google Trends zeigte heute morgen deutlich: Krebst & Wurst waren unter den Top five. Der #Wurstgate hat also den #Dieselgate von VW abgelöst. War ja zu erwarten… Am #Wurstgate wird man die nächsten Tage viele Kommunikationsgrundsätze...
  • Volkswagen Dieselgate

Volkswagen – Dieselgate – Abgaswerte – der will doch nur spielen…

„Der will doch nur spielen“, sagt ein Hundebesitzer, während der kleine Liebling langsam mit seinen Mausezähnchen in die Wade  beißt. Übersetzt: Alles halb so wild… Schauen wir uns kurz das Dieselgate von Volkswagen aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive an, dann kommen wir...
  • digitale eMotionalität

Digitale eMotionalität vs. disruptive Innovationen?

Die Aufklärung, so zeigen Adorno und Horkheimer, kann als gesellschaftlicher Wendepunkt gesehen werden: Weg von allzu menschlichen, alkoholisierten oder fremdgehenden Göttern hin zu einer versachlichenden Logik. Erklärtes Ziel: Die Wissenschaft als neue (logische) Gottheit. Von diesem Ausgangspunkt könnte nun eine Deduktionskette...

Der neue Corporate Blog: Ausnahmsweise kurzzeitig ohne Künstliche Intelligenz (aber dennoch ein Semantisches Themenportal) 

Warum nur, so fragen wir auf unserer Startseite, müssen Homepages von Guerilla Marketing Agenturen immer so SCHROTTIG sein. Wer genau hinsieht, merkt, das wir damit verdeutlichen, dass man einen Corporate Blog auch mit einer statischen Seite oder einem Shop verbinden...
  • Virales Marketing

Virales Marketing mit Muschelmann

Virales Marketing ist ein Top Thema für Musiker und Bands. Deshalb haben die Kollegen vom Musikmagazin gestern einen Viral-Clip ins Netz gestellt und ihn in diversen Facebook Seiten gepostet. Die Frage, die alle intessierte: Was macht einen Clip viral? Wann...
  • Musikmagazin

Die Nomophobie Studie, das Dschungelcamp und die Musik

Vorgestern um 23:08 Uhr poppte das erste Fenster auf: „jetzt hast du es endgültig geschafft! deine nomophobie studie ist im dschungelcamp!“ Im Dschungelcamp?? Verwirrung macht sich breit und es hört nicht mehr auf mit den „Glückwünschen“. Die Anzahl der geöffneten...
Kontakt

Wir sind gerade leider nicht im Chat. Schreiben Sie uns doch einfach eine Nachricht. Wir antworten so schnell wie möglich!

ENTER drücken um zu chatten