Seit heute ist es veröffentlicht: Das Whitepaper Energie!

ImmersionsMarketing

Start für das Whitepaper Energie war wie immer im Rahmen des ImmersionsMarketing Ansatzes ein Kreativworkshop nach der Walt-Disney-Methode. Die Statements wurden dann zu Thesen zusammengefasst und mit Gastbeträgen als Diskussionsbasis ausgebaut. Zahlreiche Vertreter der Energiebranche (und darüber hinaus) haben mitgewirkt und Beiträge zur Situation der Branche verfasst. Die Bandbreite reicht von Themen wie Prosumer über Netzausbau vs. Effizienz und nachhaltiges Bauen bis hin zur Extremposition „Verbietet das Bauen“.

Tradition trifft Innovation

„Tradition trifft Innovation“ ist ein zentrales Thema in der Energiebranche. Es gilt, traditionell aufgestellte Organisationen zu verändern und einen zunehmenden Morgenverfall zu verhindern. Mit dem Titel „Aufbruch zu den STATTwerken“ wurde versucht, die Gratwanderung zwischen Tradition und Innovation zu beschreiben.

Kundenwert

Zweites zentrales Thema: Kunde kommt von „kennen“. Wer den Kunden und vor allem dessen Werthaltikeit und Loyalität nicht kennt, kann den Markt nicht beherrschen. Auch dieses Thema wird im Whitepaper Energie konkretisiert.

AssoziationsRaum EnergieMarke

Last but not least gilt es die perfekte Energiemarke zu definieren. Auch hierzu nimmt das Whitepaper Energie Stellung. Wer Interesse an unserem Whitepaper hat, kann uns gerne eine kurze Mail schreiben.

Whitepaper Energie: Die Umfrage

Wie immer werden die Thesen durch Statistiken und Umfragen ergänzt. Die Statistiken kommen vom Data Mining Experten panadress aus München und die digitalen Auswertungen von unserem Search and Social Partner adtraffic (ebenfalls München). Die Umfrage findet man im Whitepaper oder aber vollständig abgebildet hier:

.

JA, ich will das Whitepaper Energie!