In der letzten Woche ist kaum eine Minute vergangen, in der sich auf Facebook keiner einen ICE BUCKET übers Hirn geschüttet hätte und so ziemlich jede Marketing Postille hat das Viral Marketing Phänomen durchleuchtet (Ice Bucket Challenge = 217.000.000 Ergebnisse bei Google).

Die Ice Bucket Challenge hätte man natürlich auch in einem Immobilien Magazin thematisieren können (Ice Bucket Challenge auf dem Wohnzimmer Parkett, Ice Bucket Challenge im Designer Bad – wie langweilig – oder Ice Bucket Challenge mit den Inked Girls – passt gar nicht). ABER: in einem Semantischen Themenportal setzt man nicht auf bestehende Trends auf (wer jetzt noch auf Ice Bucket Challenge aufspringt , landet auf Platz 217.000.001) vielmehr entdeckt die Künstliche Intelligenz aufkommende Trends im Frühstadium und der Trick ist es dann, vom erkannten Trend zum realisierten Trend zu gelangen (Predictive Analytics).

Man könnte also jetzt den bestehenden Ice Bucket Challenging Trend aufgreifen und sich fragen, warum sich alle das Eis über den Schädel schütten statt es in ein Glas Whisky zu kippen. Und damit wäre man beim nächsten Trend: Whiskying!

Angesichts verschiedener Meldungen, wonach nur ca. 27 Prozent der Spendeneinnahmen in die ALS Forschung fließen (die Gehälter der ALS Foundation Vorstände  listet eine amerikanische Quelle auf), macht Whiskying absolut Sinn…

Nach Batmanning, Planking, Walling und Milking nun also Whiskying. Wir haben zu diesem Zweck eigens eine Whisky Seite erstellt, die wir in den nächsten Tagen mit Leben füllen werden. Vom Whisky Dinner (das wir alle gut überstanden haben) über Whisky Drinks (die wir alle gut überlebt haben) und Whisky Lifestyle Themen (z.B. Whisky Songs) wird die Seite alles enthalten, was ein Whisky Seite enthalten muss. Basis für die Seite ist eine Social Media Analyse Whisky.

Social Media Amalyse Whisky

Zweck der Whisky Seite: Wir wollen alle Möglichkeiten aufzeigen, die man in Verbindung von einem Blog mit Künstlicher Intelligenz hat. Gezeigt wird u.a. wie man vom Blog aus Extreme Shopping betreiben kann und wie man vom TrendErkenning zum TrendSetzing kommt…

Extreme Whiskying und Extreme Intelligent Shopping werden wir übrigens auch im Rahmen unserer Trendtage in Hamburg Berlin, München und Stuttgart präsentieren sowie in Frankfurt auf dem UX Congress  (User Experience und Usability)

Jetzt jedoch erstmal ab nach Düsseldorf zum Extreme Caravaning und dann weiter mit Whiskying und anderen witzigen Sachen…