+49 711 22 04 03 50

Posts tagged with: Zorniger Manager

Nach dem gestrigen Vortrag im Mercedes Benz Museum in Stuttgart gilt es vier Dinge hervorzuheben: 1. Eine wirklich tolle Event Location, sehr beeindruckend 2. Einen herzlichen Dank an den Veranstalter der Social Media Night Stuttgart für die perfekte Organisation 3....
Der SPIEGEL Kolumnist mit der etwas anderen „Frisur“ bringt es auf den Punkt: „Die Piraten hätten fürs Netz das sein können, was die CSU für Bayern ist„. Ihre, wie Sascha Lobo es ausdrückt, „Allergie gegen das eigene Führungspersonal hat jedoch dazu...
Das Wort des Jahres 2012 heißt nicht etwa KREATIVITÄTSOFFENSIVE oder BILDUNGSATTACKE, nein es heißt Rettungsroutine. Dieses Wort spiegelt laut der Gesellschaft für deutsche Sprache (und nur für die scheint der Begriff interessant – siehe hierzu Indiskretion Ehrensache) nicht nur das...
Die Flucht der Göttin im Sandkasten aus dem automobilen WIRRklichkeitsRAUM oder: Warum die Marke unbedingt Teil der Lebens-Fernbedienung werden muss, um den multioptionalen Ich-Sender begeistern zu können und der Bundestraffic Minister Ramsauer Thomas Gottschalk bald nur noch im Klapprechner sehen...
Ein Mann muss: ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und… was auch immer. Ein Buch sollte MANN auch mal geschrieben haben…. Als Guerilla Marketing Agentur haben wir uns natürlich die volle Kante gegeben: Kein Rundum Sorglospaket, sondern aus purer Neugier...
  • Jörg Simon HIC
In Deutschland fehlen die Social CEOs. Mit diesem Statement brachte es Klaus Eck  im September auf den Punkt und unterstrich diese These nochmals in diesem Monat: Die Vermischung privater und beruflicher Inhalte macht vielen CEOs Angst Wir brauchen wesentlich mehr...
Die moderne Gesellschaft musste sich im Laufe der letzte Jahre unterschiedlich beschimpfen lassen: In der Volkswirtschaft sprach man despektierlich von Wirtschaftssubjekten, der Begriff „faule Säcke“ wurde liebevoll als „Freizeitgesellschaft“ umschrieben, „Risikogesellschaft“ titulierte sie treffend Beck, als „Ego-Gesellschaft“ geisterte sie durch...
Wir wünschen allen zeitnahen Managern zwei gute Brückentage und ein schönes Wochenende, starten am Montag mit neuen Überlegungen zum Thema Schamgesellschaft (was jetzt nicht heißen sollte, dass Car2go sich für seinen Kommentar und die nicht angenommene Einladung schämen soll)...
Nachdem an dieser Stelle der zornige Manager gefordert und festegestellt wurde, dass uns Waldorfisierungsprozesse nicht wirklich weiter gebracht haben, gilt es nun, den Begriff „Waldorfisierungsprozess“ zu verteifen Politische Korrektheit, so zeigt Bolz anhand unterschiedlichster Beispiele, treibt ausufernde Stilblüten und hindert...
In der nächsten Zeit (hatten wir erwähnt, dass im November DAS Marketing Buch fertig sein wird), gilt es, sich mit einigen Kernthemen der aktuellen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Situation auseinanderzusetzen.  Ein wichtiges Thema der nächsten Tage wird dabei eine transsubjektive Annäherung...