Um es vorwegzuschicken: Nein, die Überschrift hat nichts mit der aktuellen Sexismus Debatte zu tun…

Wir leben und arbeiten im WIRRklichkeitsRAUM, das war uns seit langem bekannt. Dass es noch wirrer kommen könnte, zeigte die gestrige Meldung der w&v: Das Dschungelcamp wurde für den Grimme-Preis  nominiert und das obwohl der 1. April noch in weiter Ferne liegt…

Ebenfalls gestern: Königin Beatrix verdrängte den #Aufschrei aus den Twitter Trends. Es kehrt so langsam wieder Sachlichkeit in das Thema. Die letzte, die noch auf den #Aufschrei Zug aufspringt, ist Anne Will.

Bei Xing gab es ein neues Tool, Freiberufler und potentielle Kunden werden zusammen gebracht (was nicht mehr funktioniert ist die Kommunikation innerhalb der Community, Premium Mitglieder dürfen pro Monat jetzt nur noch 20 Unbekannte anschreiben: #AUFSCHREI…)

Vom Senior Teilzeit Praktikant auf Xing zum Praktikant im Konzern: Auf Schloss Monrepos stellen heute fünf Studentinnen der Akademie der media die provokative Frage, wer denn im Unternehmen für Social Media verantwortlich ist, der Chef oder der Praktikant. Präsentiert werden u.a. die Ergebnisse einer Umfrage.

Weitere Referenten sowie weitere Informationen auf der Eventseite

Die nächsten Termine:

5./6.2. Frankfurt email expo / M-Days

20.2. Nürnberger Trendtage

21.2. Management Trend Forum Schloss Morepos (Schwerpunkt SEO/SEM)