Künstliche Intelligenz spürt Trends auf lange bevor sie bei der Allgemeinheit ankommen, dies war die Erkenntnis, zu der wir im Rahmen unserer Forschungsarbeit im Jahr 2014 gelangten (Gott sei Dank hatten wir auch die eine oder andere Idee, wie diese Trends dann auch in die Realität umgesetzt werden könnten, aber dazu mehr im neuen Jahr).

Sicherer Trend: Am 1.1. fängt ein neues Jahr an. Sicher auch: Vor Weihnachten werden alle noch mal richtig hektisch. Die letzte Schlammschlacht des Jahres am gestrigen heiligen Sonntag: Simon Unge   vs. Mediakraft.

Twitter quoll über: #unge, #freiheit, Mediakraft, #raupenarmy etc. – erst gegen Abend dann die traurige Trendwende: R.I.P. Udo Jürgens.

Und so gehen wir dann alle sehenden Auges in den geplanten Stillstand der Gesellschaft bis zum 7. Januar 2015, da erwachen wir zaghaft, fangen an, den weihnachtlichen Verdauungsprozess zu beenden, geben wieder sündhaft viel Geld für Fitness Studios aus und hoffen, dass kein Ausländer (der kein Wort Deutsch spricht) uns den sicheren Arbeitsplatz abnimmt…

Stichwort „Ausländer“: In München werden heute über 6.000 Demonstranten gegen Pegida, Rassismus und Hetze erwartet und mind store marketing wird auch dabei sein…

Übrigens: Wer auf eine Weihnachtsmail von uns gewartet hat, der hat wie jedes Jahr um diese Zeit vergebens gewartet. Wir haben vor Jahren beschlossen, den Mailaccount nicht zu belasten, von saisonalen Grüßen abzusehen und lieber irgendwann (verraten wir natürlich nicht) am Jahresnanfang zu fragen, was noch von den guten Vorsätzen übrig ist…

Und so ziehet alle hin, haut euch die Weihnachtsgänse in den Bauch und lasst es euch gut gehen. Eines aber dürft ihr NIEMALS vergessen:

weihnachten 2014