Das Restaurant von Bernd Arold, der „Gesellschaftsraum“ (www.der-gesellschaftsraum.de), eröffnet heute sein virtuelles Kochstudio im Social Media Network sevenload (www.sevenload.com). Der Startschuss zur neuen Kochshow fällt mit Gerichten rund um das Thema Kombucha und Red Bull.

In der Küche vom „Gesellschaftsraum“ werden hochwertige und klassische Zutaten mit viel Hingabe verbunden. Energie und Kreativität findet sich in jedem seiner außergewöhnlichen und köstlichen Gerichte wieder. Ganz ohne Berührungsängste bringt Bernd Arold die unterschiedlichsten Zutaten in seinen Töpfen zusammen und zeigt diese kulinarischen Köstlichkeiten in seinem WebTV-Channel bei sevenload.

Link:

Der Chefkoch und sein Team verdeutlichen mit ihren Kochkünsten, dass ihnen die Verbindung von Altem und Neuem, von Gediegenem und Modernem leicht fällt. Seine kulinarischen Kreationen bauen schon seit langem auf genau diesem Prinzip auf. Über den neuen Kochkanal bei sevenload wird die Tradition des Hauses kreativ ins Internet verlängert. Das besondere Augenmerk der Videos sind außergewöhnliche Kreationen, harte und laute Musik und schnelle Schnitte.

Zum Auftakt der neuen Kochshow zeigt das Team sehr kreative Gerichte: Red Bull Sashimi Shot zu Kombucha Kürbis Sotto, Red Bull Suppe mit quittierter Kombucha Minze oder Red Bull Lamm. Die Zuschauer können selbstverständlich alle Gerichte in ihrer eigenen Küche nachkochen und ausprobieren. Die ersten Folgen sind bereits unter http://de.sevenload.com/sendungen/Gesellschaftsraum im Netz und jede Woche veröffentlicht „Der Gesellschaftsraum“ eine neue Folge im sevenload Kochkanal.

Mind Store Marketing freut sich auf viele weitere leckere Projekte.

Mind Store Marketing – wir inszenieren Marken