„Wir geben unseren Senf dazu“, war das Motto, als wir das Open Innovation Projekt mit und für Mari-Senf gestartet haben. Natürlich gaben nicht wir, resp. unsere Partner den Senf dazu, sondern facebook User kreieren eine neue Senfsorte.

Phase eins: Die User durften entscheiden, zu welchen Anlass der Senf verwendet wurde. Die große Mehrheit entschied sich für einen Senf zum Dippen.

Phase zwei: Die User durften bestimmen, welche Zutaten in den Senf kommen sollen. Damit der Entscheidungsprozess nicht nur theoretisch abläuft, wurden zahlreiche Pakete mit Gewürzen und Zutaten verschickt (Kommunikation der leckeren Art).

Und weil es in dieser Phase extrem viele Zuschriften und Anregungen gab, haben wir beschlossen, diese Phase noch zu verlängert. Es darf also noch weiter experimentiert werden.

Lust auf ein Spiel?