Nach dem gestrigen Spätsommerlochthema Bettina Streisand Wulff, heute die klare Bestätigung:

JA, es wird ein schräges Marketing Buch aus dem Hause Mind Store Marketing geben. Es bleibt euch nicht erspart…

wollteschonimmereinbuchohneleerzeichenschreiben

NEIN, es wird ein Buch mit Leerzeichen sein, es werden Texte aus dem Marketing Blog sein, die systematisiert, aktualisiert  und inhaltlich vertieft und mit wissenschaftlichen Quellen erweitert wurden. Themenschwerpunkt, wie könnte es anders sein:

Der WIRRklichkeitsRAUM. 

Das Buch ist der Versuch einer Gegenwartsskizzierung mit Bandbreiten von (neuen) Medien über Marketingthemen wie „intuitive Ballistik“ und dem Ansatz neuer Typologisierungen bis hin zu Kommunikationsthemen wie Echtzeitkommunikation und Timelinekompatibilität. Die Erkenntnisse basieren auf Social Media Analysen und weiteren Forschungsansätzen.

Der Verlag steht noch nicht ganz fest, es werden diverse Gespräche geführt. Zeitgemäß wäre ja ein eBook, da aber die Texte ihren Ursprung bereits im Blog haben, wird es definitiv eine haptische Form sein. Sehr wahrscheinlich ist momentan ein Print on Demand Verfahren…

Was den Titel des Buches anbetrifft, so ist bekannt, dass Mind Store Marketing nicht mit kurzen Überschriften arbeiten kann und will. Es wird also in die bekannte Richtung gehen:

Von einem unautonomen Angstgartenzwerg, der die Schamgesellschaft
durchquerte, 
um den WIRRklichkeitsRAUM zu verstehen oder:
Warum die Göttin im Sandkasten der Fehlervermeidungskultur
den Rücken kehrt, um mit dem alten König
auf einer Schweizer Insel zu leben

…oder so ähnlich. Wer mehr zu den Inhalten wissen will, der schreibe gerne ein Mail. Ansonsten wird es hier im Blog sicherlich den einen oder anderen Ausblick geben. Mind Store Marketing wünscht einen guten Start in die dmexco Woche…