Dass Unternehmen über eine starke Innvationskraft verfügen müssen, wird von niemand angezweifelt. Aber wie schaut es mit der Innovationskraft einer Region aus?

Workshop ImmersionsMarketing

Die Methode ImmersionsMarketing wurde entwickelt, um Branchen, Märkte und Unternehmensumfelder zu durchleuchten sowie Innovationspotenzial zu identifizieren und Change-Prozesse zu initiieren. Als Kreativtechnik lässt sich der Ansatz natürlich auch auf eine Region anwenden. Genau das wollen wir am 21. Februar tun. Wir treffen wir uns an einem Ort, wie es ihn nur ein einziges Mal in ganz Europa gibt und diskutieren das Thema Innovationskraft einer Region.

Innovationskraft Stuttgart

Fragen, die am 21. Februar beantwortet werden sollen, sind u.a. wie die Region für den Sprung in ein digitales Zeitalter aufgestellt ist. (Wie) bekommt man Fachkräfte von San Francisco nach Stuttgart? Was sind die neuen Geschäftsmodelle? Wie entwickelt sich die Innenstadt? Was passiert mit dem Handel? Wie steht es mit der Lebenqualität? Was passt? Was fehlt?

Zukunftsthemen

Wir wollen am 21.2. Zukunftsthemen identifizieren, die der eine oder andere vielleicht noch nicht auf dem Radar hatte. Geplant ist, aus dem ersten Treffen heraus ein neues Format zu kreieren, das die Macher aus der Region zusammenbringt. Themen wie Blockchain, KI, FinTech, Frenemies, Ökosysteme etc. werden dann sicherlich fester Bestandteil der Folgetreffen sein.

Anmeldung Workshop Innovationskraft Stuttgart

Die Veranstaltung startet am 21. Februar 2019 um 16.00 Uhr und wird bis ca. 18.00 Uhr dauern. Ort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben (Stuttgart-Mitte).

Es sind noch wenige Plätze frei.

Anmeldung unter WORKSHOP INNOVATIONSKRAFT (Bitte Name, Firma und Position angeben)

Eintritt nur für geladene Gäste.