Die facebook Gruppe „es ist kompliziert“ wächst und gedeiht und die Diskussionen splitten sich in drei Hauptthemen: „Beziehung ist kompliziert“, „das ganze Leben ist kompliziert“ und „Kommunikation ist kompliziert“

Im Themebereich „Beziehung“ merkt man, dass 86 Prozent der Gruppe Frauen sind, ergo: nicht Beziehungen, sondern Männer sind kompliziert – hier nochmals ein Split: die Gruppe 18 – 24 scheint am verzweifelsten,  das sie Männer dieser Altersgruppe die These bestätigen, wonach sie sich mit der Playstation besser auskennen als mit Frauen, auch wenn diese Gruppe (was schwer fällt) sich in der männlichen Altergruppe 25 – 35 orientiert“, scheinen sich dort nur wenige brauchbare Exemplare zu tummeln. Die Altergruppe Frauen bis 24 findet sich demzufolge in der zweiten Gruppe „das Ganze Leben ist kompliziert wieder (die Frage, warum Männer immer verweichlichter werden, wird an dieser Stelle nicht weiter verfolgt).

Über alle Altersgruppen zieht sich der rote Faden „Kommunikation ist kompliziert“. Bei fast allen Gesprächen hätte man den Klassiker „Anleitung zum Unglücklichsein“ empfehlen können. Für alle, die das Buch nicht kennen, hier eine kleine Geschichte:

Man schenkt jemandem einen roten und einen blauen Pullover. Wenn derjenige am nächsten Tag den roten Pullover trägt, fragt man: „hat dir der blaue nicht gefallen??“

Und schon wieder steckt jemand in der Kommunikationsfalle