Es ist nicht bestätigt, dass ERGO sich jetzt in ORGO umbenennen will. Ebenfalls unbestätigt: Die alte Versicherungsmarke Victoria wird keinem Relaunch unterzogen und als Ficktoria neu ausgerichtet auf den Markt kommen.

Bestätigt hingegen: ERGO laufen laut Spiegel Berichten die Kunden davon. Bestätigt ebenfalls: ERGO zeigt Nerven. Wie die w&v berichtet, hat die „Porno-Versicherung“ einen Münchner Verlag wegen dessen Darstellung abgemahnt. Der wiederum reagierte umgehend und schlug der Skandal-Versicherung drei noch drastischere Alternativ-Formulierungen vor, darunter „wegen Vermittlung von Prostituierten an verdiente Mitarbeiter und Absetzung der Kosten als Betriebsausgaben“.

Und wieder einmal wird deutlich: Wenn die Rechtsabteilung die Firma führt und Krisenmanagement nicht etabliert ist, steigt dich Chance, eine Marke nachhaltig zu ruinieren. Markenaufbau von innen oder in diesem Fall: ERGOtherapie….