Jeder kennt die überzeugte Feststellung von Kaiser Wilhelm II.  als er sich äußerte, dass sich das Auto wohl nie gegenüber dem Pferd durchsetzen werde. Top Manager und Entscheider aus Politik und Wirtschaft haben heute mindestens einmal täglich die Chance, in ähnlicher Weise auf das falsche Pferd zu setzen. Die Gefahr, disruptive Innovationen nicht verstanden zu haben, ist so groß wie nie und wir stehen erst am Anfang eines gigantischen Entwicklungsprozesses bei dem die Software die Herrschaft über die Hardware übernimmt.

Technologiegetriebene Themen wie Smarthome, autonomes Fahren, Carsharing oder Mobile Payment dominieren die gesellschaftliche Diskussion ebenso wie Ernährungsthemen im engeren wie weitere Sinn. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung bestimmen die Diskussion ebenso wie die Bereiche „vegan“ oder „Plastik“(Verpackung)

Gemeinsam mit Master Studenten der Hochschule der Medien haben wir die folgenden Forschungsgebiete  durchleuchtet und wo immer es passte, mit einer Social Media Analyse begleitet. Ziel der Forschung war es darüber hinaus auch, einzelne Themen semantisch zu verknüpfen.

Zu diesem Zweck wurden Diskussionsbeiträge in unseren Semantischen Themenportalen verfasst und in soziale Netze gestreut.

Das Forschungsgebiet „Verpackung“ wurde hierbei in unserem Lifestyle Magazin thematisiert und die damit verbundenen Innovationen wie verpackungsloses Einkaufen in unserem Startup Magazin vorgestellt. Für den Themenbereich „Ernährung“ wurde zum einen ein Vegan Blog aufgesetzt, der nach einer Open Innovation Phase in den nächsten Wochen an den Start gehen wird (wer Lust hat, sich aktiv einzubringen, ist herzlich willkommen).

Flankierend hierzu wurde das Thema „eFood“ untersucht und natürlich auch die Frage, wie sich die Fast Food Industrie entwickeln wird.

Künstliche Intelligenz

Unser neues Hundemagazin musste ein wenig als Testballon herhalten, hier werden wir mit dem Thema „Reisen mit Hund“ die Funktionsweise von Semantischen Themenportalen erläutern.

Alle Forschungsergebnisse stellen wir am 24. Juni in den Räumen der HdM in Stuttgart vor.

Ort: Hochschule der Medien, Nobelstraße 8 in 70569 Stuttgart

Zeit: 24.6., 13.00 Uhr

 

Zusammen mit dem Gastgeber Prof. Dr. Mödinger arbeiten wir darüber hinaus an einem eBook, das  unsere Arbeit zusammenfassen wird.