Was macht ein Keynote Speaker, wenn er sich vermarkten will? Schritt eins: Die eigene Website, dort kann man eine suchmaschinenoptimierte Seite zum Thema Keynote Speaker   platzieren. In Kombination mit Keynote Speaker München können dann schon recht gute Ergebnisse erzielt werden.

Dann aber fällt auf, dass im Zusammenhang mit dem Keynote Speaker ein weiterer Begriff auftaucht: Redneragentur.

Jetzt könnte man natürlich eine eigene Seite mit der Bezeichnung Redneragentur ins Netz stellen oder aber, man nimmt die Redneragenturen mal unter die Lupe.

Auffallend bei fast jeder Redneragentur: Es sind fast immer die selben Namen auf der Rednerliste. Ob die bei jeder Redneragentur die hohe „Bearbeitungsgebühr“ bezahlen? Spricht man eine Redneragentur auf diesen Punkt an, merkt man meist sofort, dass man einen wunden Punkt erwischt hat…

In diesem Zusammenhang fragt man sich dann, wie das Geschäftsmodell einer Redneragentur aussieht. Verdient sie am Redner oder an der Vermittlung des Redners? Wie seriös sind Redneragenturen? Und vor allem: Wie erfolgreich sind Redneragenturen?

Wir werden dem Mysterium Redneragentur im Rahmen einer Recherche für ein neues eBook auf den Grund gehen.

Bis dahin ohne Redneragentur:

Vorlesung im Schaufenster am 20. Juni in Stuttgart (Neue Brücke) in einem tollen Gewürzladen. Beginn: 16.00 Uhr

Vortrag am 26. Juni in Nürnberg im Rahmen der Trendtage Nürnberg und

Vortrag am 27. Juni auf Schloss Monrepos im Rahmen des Management Trend Forums Schloss Monrepos

Unabhängig davon: Eine gute Redneragentur ist immer willkommen…