Nach dem gestrigen Dementi soll erwähnt werden, dass die koffeinfreie Haltung des Hauptdarstellers (Georg Clooney) im neuen Nespresso TV Spot nichts mit dem Schlag in die Eier zu tun hat. Wir erinnern uns: Unfair gehandelter Espresso, führt immer zum Shitstorm (ob das wohl das Unwort des Jahres wird) oder zu einem Tritt in die Eier (wahlweise beides zusammen…)

Erstes Urteil zum neuen Nespresso Spot: nett …

ABER: wer will schon nett…??

Fazit: So langsam wird es Georg Clooney gegenüber unfair: Die Werbeindustrie stellt ihn als Looser hin und lässt ihn nicht auf Parties (No Martini, no Party), er wird mit Klavieren beworfen, bekommt Schilder in die Eier und nun wird er auch noch als Softi „beschimpft“ (und das auch noch von einer Baumarkt-Amazone, aber zu dieser neuen Typologisierung mehr im nächsten Jahr…)

Gute Schweine braucht das Land!

wir wussten es ja schon immer…