Natürlich hat das Ritter Sport Marketing ein funktionierendes Monitoring und die Mail kam nach unserem Ritter Sport Marketing Beitrag prompt vor den Pfingstfeiertagen – mit dem dezenten Hinweis, dass das  Ritter Sport Marketing „Nougat“ nicht mit „o“ sondern „mit ohne“ schreibt und so „schicken“ wir dem Ritter Sport Marketing natürlich ein stilechtes „Ritter Sport Nugat Schwein ohne o“

Schokolade

Das Rezept dafür ist aus einem „Zuruf“ von der Autobahn entstanden: „ich bin noch eine Stunde unterwegs und wünsch mir was mit Nugat“. Die Anruferin dachte dabei an was Crêpiges, das Ergebnis war dann aber eher was „Schweinisches“, kam aber gut an:

Man nehme eine Schweinelende, würze sie mit Salz und Pfeffer und schneide dann mit einem scharfen Messer die Seite ein. In die aufgeklappte Lende gibt man dann die fein gewürfelte Ritter Sport Nugat Schokolade und legt sie dann auf Blätterteig.

Rechts und links neben das Ritter Sport Nugat Schwein legt man dann betrunkene Äpfel (die wurde vorher lange in Cognac eingelegt und ein wenig gezimtet). Bevor man den Blätterteigmantel schließt, legt man noch Rosmarinzweige auf die Lende und Thymian passt auch ganz hervorragend.

Den Blätterteig dann mit Eigelb bestreichen und in den Ofen schieben und wie alle Schweinelenden ca. 20 Minuten saunieren lassen…

So weit das Rezept, jetzt aber zur „Rezeptur“: Jeder Marketing Profi kennt die Bedeutung von Google und weiß, wie wichtig es ist, sich als Marke entsprechend zu positionieren. Für das Marketing gibt es hierbei zwei Möglichkeiten: Entweder Ex Post (wie alle anderen auch) über SEO relevanten Content oder Ex Ante über semantischen Context.

Am Beispiel „Carbon Maserati“ konnte gezeigt werden, wie Künstliche Intelligenz die Bedeutung von Wörtern und Informationen beschreibt und sie dann in eine Relation zueinander setzt. Der selbe Effekt konnte mit „Ritter Sport Marketing“ erzielt werden. Mit nur einem Beitrag (ohne flankierende Maßnahmen) konnten wir uns bei Google auf die erste Seite setzen.

Und gerne setzen wir uns nochmals auf unser Bat Mobil und fahren nochmals nach Waldenbuch und erläutern dem Ritter Sport Marketing, was man mit einem Semantischen Themenportal für eine Schokoladenmarke tun könnte.