+49 711 22 04 03 50

Posts filed under: Medien

Warum veranstaltet man eine Vorlesung im Schaufenster? Ganz einfach: Die Welt findet außerhalb der Hörsäle statt, sie ist digitaler und schneller. Baecker fordert demzufolge, die „kleine Universität“, die dem Studenten Trittsicherheit und Orientierung verschafft. Die Buchdruckuniversität muss sich neu aufstellen...
Die Lagerfeuer-Zeiten von einst gehören schon lange der Vergangenheit an und so fragt man sich, mit welchem Recht die GEZ (Gesellschaft zur Eintreibung von Zwangsgeldern) Gelder in bombastische Produktionen wie einem Eurovision Song Contest gepustet werden. Seit 1956 berieseln Europäische Fernsehanstalten ihr...
  • POlitiker sind überflüssig
Die Drosselkom hat es geschafft, das Firmenimage ist erfolgreich ruiniert. Allerdings tun sich auch neue Geschäftsfelder auf: Satire und Komik… UPS und DHL erhoffen ebenfalls auch neue Geschäftsfelder: Die Auslieferung von Filmen dürfte zukünftig wieder in ihren Bereich fallen. Netter...
Um 14.00 Uhr startet heute auf den Audiovisual Media Days der Vortrag zum Thema Copy & Paste im WIRRklichkeitsRAUM. Wesentlicher Bestandteil des Vortrages: Die Grenzen zwischen Original und Fälschung, Hommage und Inspiration. Wesentlicher Teil auch: SHREDS… An dieser Stelle wollen...
Übersetzt bedeutet Shred, dass man einen bekannten Musik Clip nimmt und ihn dann „modifiziert“ und ihm eine neue Tonspur verleiht… Und weil der schräge Clip gestern so gut ankam, heute noch ein weiteres musikalisches Highlight: Die Beach Boys mit I...
„J’Ai Demandé A La Lune„, ein ziemlich bekannter Song von Indochine. Was aber sind Shreds?? Hier der Shred zu „J’ai Demande à la Lune“ und was sich hinter dem Begriff „Shred“ verbirgt, erzählen wir dann morgen… Mehr zum Thema Original...
„Nachdem die Politik am heutigen Tag mit gutem Vorbild voraus ging“, sagt Bahnvorstand  Rüdiger Grube, „will auch die Bahn zu einem besseren Klima im Lande beitragen“. „Ab sofort“, so Grube vor der Presse, „werden wir immer pünktlich sein. Bei Verspätungen...
„Abschied vom Technologiestandort“, ist das Fazit von Thomas Knüwer und selbst der SPDler Nico Lumma „leidet wie ein Hund“ weil seine Genossen unfähig sind, das Leistungsschutzrecht im Bundesrat zu verhindern… Das Fazit des heutigen schwarzen Freitags: Wir werden in nahezu...
Copy & Paste im WIRRklichkeitsRAUM, das ist der Titel eine Vortrages am 23. April in München. Im Rahmen der Audiovisual Media Days wird der Frage nachgegangen, wann „teilen“ aufhört und „klauen“ anfängt. Passend zum Vortrag haben wir einen Film produziert....
Es wurde mehrfach an anderer Stelle unterstrichen, dass politische Korrektheit die Gesellschaft nicht zwingend nach vorne bringt. Während man vor lauter Korrektheit nach Worten ringt, verliert man unnötig Lebenszeit. Das Beispiel Katja Riemann vs. Hinnerk Baumgarten  verdeutlicht in perfektem Maße...