Der vereinigte Feiertag hat u.a. unterstrichen, dass:

… die Kommunikationsabteilung von Car2go am Wochenende und an Feiertagen nicht aktiv ist

… die Erwähnung von Car2go in einem Blog die Besucherzahlen drastisch erhöht

Auf unsere Einladung  hin hat sich Car2go auch noch nicht gemeldet und wo wir schon mal dabei sind: Auch der BND hat noch nicht geschrieben, aber das ist eine vollkommen andere Sache…

UND: Auch Payback hat sich noch nicht gemeldet. Die Prämie ist noch nicht angekommen. Die Frage: Warum macht Payback massiven eMail-Druck, dass die Punkte verfallen und ist dann ganz still, weil man nicht liefern kann….

Weitere Frage: Warum sollte man überhaupt Punkte sammeln???

Ansonsten kann festgehalten werden: Intuitive Ballistik funktioniert in 80 Prozent aller Fälle gut und die Fertigstellung des Marketing Buches kommt an Feiertagen zum Gedenken an die verschwundene Bückware besonders gut voran…

Wir wünschen allen zeitnahen Managern zwei gute Brückentage und ein schönes Wochenende, starten am Dienstag (Montag gehen wir auf die EXPO REAL und berichten in unserem Immobilien Magazin) mit neuen Überlegungen zum Thema Schamgesellschaft  (was jetzt nicht heißen sollte, dass Car2go sich für seinen Kommentar und die nicht angenommene Einladung schämen soll) und fordern nach wie vor, mehr zornige Manager …