Gesellschaft 2.0 – Erregungsaufschieber, der Papst und andere Künstler

Früher (als alles noch VIEL besser war) traf sich der Mitarbeiter eines Unternehmens (egal ob Konzern oder Mittelstand) an der Kaffeemaschine und erzählte erst einmal, wie spannend der gestrige Abend war. Übersetzt: man tauschte sich über das Fernsehprogramm des Vorabends aus. Ganz früher, also lange bevor es die metro-A-sexuelle Frau moderner Prägung gab, die twitternd […]

Zeitnah

Das Land erzittert vor drohender Arbeitslosigkeit, aber Konzernmenschen bewegen sich noch immer unverdrossen in vorgefertigten Furchen. Sie bewegen sich dabei „zeitnah“. „Zeitnah“ ist qua Definition die kleinste Einheit zwischen zwei aufgeschobenen Entscheidungen. Zwischen „zeitnah“ und „ich melde mich“ (selbstverständlich ohne Angabe von Jahreszahlen) liegen mindesten drei Meetings und ein Urlaub. Bekommt man die Nachricht „ich […]