E10 oder wie ich lernte mein altes Telefon zu lieben

Anfangs SHEEN es für CHARLIE noch gut auszusehen, aber dann haben ihn die WARNER Brüder doch gefeuert und so bleibt ihm nur, sich der Terrorszene anzuschließen und sich BIN akku LADEN zu nennen, was angesichts der neuen Smart Phone Generation das Beste zu sein scheint, denn warum das Ei hinten Phone heißt, ist nicht immer […]

Analyse in eigener Sache

Posted by on Sep 7, 2010 in Allgemein | No Comments

Dank der lapidaren Verkündigung auf facebook „schwingt sich jetzt auf ein motorrad und geht einen espresso trinken“ in Verbindung mit einem verschlüsselten Link (http://bit.ly/8YU4bk) sind gestern die Besucherzahlen förmlich durch die Decke geschossen – Guerilla Marketing in dem Praxistest… It works! Die restlichen Besucher kamen durch Suchmaschinen, beispielsweise weil jemand einen Guerilla Marketing Blog gesucht […]

Grüne Mädchen statt grüne Männchen

Die Aktion “Grüne Mädchen” war ein voller Erfolg. Durch die Ankündigung in wichtigen facebook Gruppen wie “hör auf damit wir müssen seriös wirken”, “mädels sind genauso versaut wie Jungs…” oder “frauen mit stil hinterlassen kratzspuren, keine knutschflecke” konnte eine technische Reichweite von ca. 600.000 Usern erzielt werden. Die Besucherzahlen konnten trotz Wochenende um sage und […]

Man nehme…

Man nehme die eine oder andere schöne Frau und kündige an, dass der Sommer heiß wird. Resultat: Männer verlieren schnell das Blut im Hirn und Frauen werden neugierig… Die reine Ankündigung  von zwei Studentinnen auf facebook, dass sie Mitspielerinnen suchen, projizierte schon böse Bilder in so manchen  Kopf. Nicht auszumalen, wenn wir deutlicher geworden wären. […]

SCHUH-ting: Guerilla Marketing mit Bike und Lieblingsschuh

Das Open Innovation Projekt zum Thema Chutney geht in die Abstimmungsphase (möge das leckerste Chutney gewinnen), das Senf-Projekt ist seit Freitag am Start, Zeit also mal wieder eine Guerilla Marketing Aktion in eigener Sache zu starten: ein SCHUH-ting! Die Idee dazu lieferte uns die Firma Honda. Seit wenigen Tagen haben wir ein neues Motorrad zum […]

Drastische Maßnahmen

Posted by on Mai 3, 2010 in facebook, Guerilla Marketing | No Comments

Während in manchen Gegenden die Wasserwerfer tobten, war es in der “es ist kompliziert” Gruppe recht ruhig. Neueste Mitgliederzahl, Stand 00.00 Uhr: 349 (davon 77 Prozent Frauen, die für 88 Prozent aller Aktivitäten verantwortlich waren) Es ist also an der Zeit, den Männeranteil zu erhöhen. Angesichts der passiven Haltung der Männerwelt wird klar, es müssen […]

Männer sind doch ganze Kerle

“Und Männer sind doch ganze Kerle”, das zumindest ist die Überschrift in einem Media Special der Zeitschrift w&v. Der Autor zeigt, dass es demnächst eine Reihe neuer Männerversteher geben wird, die mit Print-Titeln auf den Markt gehen werden. Wöchentlich wird demnächst beispielsweise “Der Sport-Tag” erscheinen, 8x im Jahr gibt es “ran” und auch Gala kommt […]

Verschnaufpause

Die Wogen schäumten hoch: Ist der moderne Mann zu passiv, ist er gar ein Weichei….? Es wurde geposted, es wurde viel geschrieben. Man hätte an dieser Stelle natürlich noch eine Eskalationsstufe höher gehen und die Behauptung aufstellen können: Männer die posten sind Weicheier… Auch ein freundliches: “Dann heul doch” hätte sicherlich nochmals für Stimmung gesorgt. […]

300

Posted by on Apr 27, 2010 in facebook, Social Media | One Comment

In nur wenigen Tagen wurde in der facebook Gruppe “es ist kompliziert” die 300er Marke geknackt, die nächsten 200 können kommen… Statistisch gesehn hat sich das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ein wenig geändert, es sind nun nicht mehr 88 Prozent Frauen, sondern “nur noch” 76 Prozent, was aber den Grad der Aktivitäten anbetrifft (Postings, […]

Lust auf ein Spiel?

Es ist eine alte (Social Media Marketing) Regel, dass man eine frisch gegründete Community nicht nur mit spannenden Neuigkeiten versorgen muss, sondern das man ihr auch etwas bieten muss. Brot und Spiele, nannten die Römer dieses Prinzip, Incentives heisst es neu-deutsch, einfach nur “Spass” trifft des Pudels Kern am Besten, denn die Frage “Lust auf […]