International Digital Forum Köln : Die Göttin im Sandkasten und ihre Flucht aus Köln Ehrenfeld.Oder: Warum der Bundestraffic Minister Ramsauer seinen Kampf gegen transnationale Marken verliert und Thomas Gottschalk bald nur noch im Klapprechner sehen kann.

Mind Store Marketing ist am 26. Juli auf dem International Digital Forum in Köln mit der ortsbezogenen Keynote: Die Göttin im Sandkasten und ihre Flucht aus Köln Ehrenfeld.Oder: Warum der Bundestraffic Minister Ramsauer seinen Kampf gegen transnationale Marken verliert und Thomas Gottschalk bald nur noch im Klapprechner sehen kann.

Ein Kennzeichen unserer Keynotes / Trendtage ist ohne Zweifel die etwas längere Überschrift, die aber in aller Regel im Laufe eines Vortrages „aufgelöst“ wird. Wichtig anfänglich nur: Sie macht neugierig…

Wer also wissen will, warum der Bundestraffic Minister Ramsauer seinen Kampf gegen transnationale Marken verliert, muss am 26. Juli unbedingt ins DOMFORUM Köln, Domkloster 3 kommen. Dort wird er konfrontiert mit provozierendem Infotainment, er muss mitdenken (Querdenker können erfahrungsgemäß leichter folgen), wenn es um Typologisierungen geht wie die Göttin im Sandkasten (in Verbindung mit Ritterlichkeitsresistenz und De-Heroisierungsprozessen), Robinson Krösus oder die metro-A-sexuelle Frau.

Untersucht wird in Köln der crossmediale WIRRklichkeitsRAUM im Spannungsfeld transnationaler Marken. Darüber hinaus wird eine sozio-virtuelle Typologisierung als Orientierung für das Marketing skizziert.

Basis für den Vortrag sind wie immer Social Media Analysen, empirische Forschungen, Einzelexplorationen, Expertengespräche und Geomarketing Ansätze.

Wann:

26. Juli 2012 

Wo:

DOMFORUM Köln

Domkloster 3

50677 Köln

Einlass:

16.30 Uhr

Beginn:

17.00 Uhr

Anmeldung:

International Digital Forum

 

 

 

 

 

 

Similar Posts:

Leave a Reply


neun − = 8