nicht die höhe des budgets entscheidet, sondern die kreativität!

             wenn sie HIER gelandet sind, dann deshalb, weil sie neugierig waren 
          und auf einen LINK geklickt haben...   das ist ein alter TRICK beim
                                guerilla marketing
...

gemäß dem alten motto "männer können besser schauen als denken" setzt man einfach eine schöne frau auf ein motorrad. wichtig dabei ist, dass die schöne frau möglichst unschuldig schaut.


in einem zweiten schritt verspricht man dann, dass sich die schöne frau beim nächsten mal auszieht. wer neugierig ist, wann das sein wird, darf sich in den newsletter eintragen. das nennt man dann permission marketing...

wenn sie der meinung sind, dass der newsletter eine antiquierte kommunikationsform ist, die durch RSS feeds und andere technologien abgelöst wurde, dann können sie uns auch gerne bei twitter folgen, dann erfahren sie immer, was wir machen...

wahlweise können sie uns auch einfach nur eine mail schreiben... (dann erfahren sie zwar nicht, wann sich unser model auszieht, aber wir können dann ein verkaufsgespräch mit ihnen führen und ihnen sagen, was wir für sie tun können.)




                 mind store marketing. die ideen manufaktur.
  
 

 

    

home kontakt philosophie märkte guerilla marketing blog impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© mindstoremarketing - agentur für schräge konzepte - guerilla marketing der kreativen ART - München 2010